Kontakt
Elektro Höptner GmbH

DALI-Gateways S64 KNX und S128 KNX von Theben

Mit den DALI-Gateways S64 KNX und S128 KNX erweitert die Theben AG ihr KNX-Programm um zwei Geräte, mit denen sich über die enstprechenden Vorschaltgeräte bis zu 64 DALI-Leuchten (1-Kanal, S64 KNX) bzw. 128-Geräte (2-Kanal, S128 KNX) steuern lassen. Die Leuchten können hierbei in bis zu 16 Gruppen unterteilt werden. Status- oder Fehlermeldungen werden aus dem DALI-System in den KNX-Bus zurückgespielt.

Kostenbeispiel

DALI-Gateway S64 KNX

Kostenbeispiel

DALI-Gateway S128 KNX

Die Geräte eignen sich hervorragend für den Einsatz in Verwaltungsgebäuden, Krankenhäusern oder Schulen oder Großraumbüros und können dort bspw. die Lichtstimmung beeinflussen. Natürlich sind die Gateways DALI-2-zertifiziert.

Hauptanwendungsfälle ergeben sich in erster Linie:

  • bei der Steuerung und Überwachung der Beleuchtung im Smart Building. Hier bieten die DALI-Gateways die Möglichkeit der Überwachung aller angeschlossenen DALI-Leuchten und vereinfachen somit den Serviceaufwand durch Weiterleiten von Fehler- und Statusmeldungen der DALI-Leuchten in das KNX-System. Dadurch kann sehr einfach in der Gebäudevisualisierung Art und Ort eines Fehlers angezeigt und der Service effizient gestaltet werden.
  • bei der Steuerung der Beleuchtung in Farbe oder Farbtemperatur. Durch die Unterstützung des DALI Device Type 8, können entsprechende DALI-Leuchten nicht nur geschaltet oder in der Helligkeit gesteuert werden, sondern auch Farbe (z.B. RGBW LED) oder Farbtemperatur (Kaltweiß/Warmweiß) integriert werden.
    Die Farbtemperatur hat auf den Menschen sowohl eine emotionale als auch eine biologische Wirkung. Ein Raum, der mit einem warmen Licht, also einer niedrigen Farbtemperatur ausgeleuchtet ist, wirkt gemütlich und entspannend, wohingegen ein Raum, der mit einem kalten Licht, also einer hohen Farbtemperatur ausgeleuchtet ist anregender wirkt und damit für eine Arbeitsatmosphäre besser geeignet ist. Das Stichwort hier ist „Human Centric Lighting“.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Elektro GmbH & Co. KG